London: Skygarden

Skygarden - London - Außenansicht - Walkie TalkieDie beste Sicht über London?

Lasst euch heute mal wieder nach London entführen. Ich hatte ja angekündigt, dass wir uns einige Zeit hier aufhalten würden nicht war? Ich möchte euch heute meinen Lieblingsaussichtspunkt näher bringen.

Wenn es um den besten Blick über London geht schwärmen alle immer sofort von “The Shard” Londons höchstes Gebäude ist bekannt Skygarden - London - Cafe - Rebelgirlsfür seine Aussicht, aber ist es auch die Beste? Wenn ich ehrlich bin kann ich das nicht beurteilen, denn ich muss gestehen, dass die Kosten von 30 € für den Besuch der Aussichtsplattform mich deutlich abgeschreckt haben. Betrachten wir London mal von der anderen Seite der Themse stellen wir fest, es gibt nicht nur diese eine Plattform!

Alternative zu “The Shard”

In dem gegenüberliegendem Walkie Talkie kann man im 36ten Stock den Skygarden finden. Die Kosten für den Eintritt bei der etwas höher gelegenen Plattform investiere ich lieber in einen, oder auch zwei Cocktails hier und wer lieber Kaffee mag wird hier auch noch mit einer wirklich leckeren Kuchenauswahl beglückt.

Aber was genau ist der Skygarden und wie kommt man da hin?

Skygarden - London - Pflanzen - GewächshausDer Skygarden ist ein riesiges Gewächshaus, dass sich über die zwei oberen Etagen des Bürogebäudes erstreckt. Hier findet man nicht nur ein kleines Café, sondern auch eine Bar und nicht zuletzt ein hervorragendes Restaurant.

Der Eintritt ist frei. Bedenkt man, dass die Eintrittspreise in London meistens eher gepfeffert sind eine willkommene Abwechslung. Jedoch kann man nicht einfach an der Tür klopfen und wird eingelassen.

Der Skygarden ist zwar Jedermann zugänglich, jedoch nur mit Voranmeldung. Die solltet ihr nicht vergessen, ist jedoch ziemlich unkompliziert online zu bekommen.

Auf der Hompage (wie immer unten verlinkt) könnt ihr euch für die nächsten zwei Wochen anmelden und dann hießt es nur noch: Ticket mitbringen und sich auf Nachfrage ausweisen können.

Der Einlass

Skygarden - London - Aussicht - KriegsschiffDas eigentliche Gebäude in der Fenchurch Street 20 gehört der Bürowelt. Und wenn man, so wie ich das erste Mal, zur Fronttür hineinmaschiert, bekommt man zwar einen leckeren Chai Latte, bleibt allerdings im Erdgeschoss. Der Eingang zum Skygarden liegt auf der Rückseite des Gebäudes und ist selbst eher unscheinbar.

Ihr werdet feststellen, dass die Slots für den Besuch durchaus schnell ausgebucht sein können, Werbung braucht es hier also nicht.

Skygarden - London - Bar - ThekeHabt ihr den Eingang gefunden geht es durch eine Sicherheitszone mit Metalldetektor,  dass mag übertrieben wirken, ist in der heutigen Zeit jedoch lediglich eine Sicherheitsmaßnahme.

Der letzte Schritt bis ihr den Skygarden endlich betreten könnt ist die Fahrt im Aufzug. In kürzester Zeit habt ihr den 36ten Stock erreicht und hier bleibt mir nichts anderes übrig, als euch eine schöne Zeit zu wünschen.

Skygarden - London - Cocktail - RebelgirlsBei  meinem nächsten Londonbesuch werdet ihr mich sicherlich wieder hier treffen können und wenn ihr vor mir dort vorbeischaut, trinkt einen Cocktail für mich mit!

 

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Skygarden Booking Page